Das Schloss von Sainte-Colombe stammt aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Es liegt in Sainte-Colombe-en-Auxois, in einer Tallandschaft des Auxois im Norden Burgunds (auf dem Wanderweg Bibracte-Alesia). Das Gite des Schlosses von Sainte-Colombe (3 épis) eignet sich sowohl für Gruppen  als auch für Etappen und Kurzaufenthalte.

Es gibt acht Schlafzimmer (4×2 Betten, 2×3 Betten, 1×6 Betten, 1×8 Betten) mit Einzelbetten und zugehörigen Sanitäranlagen.

Das Gite ist teilweise behindertengerecht begehbar.

4 Zweibettzimmer

2 Dreibettzimmer

1 Sechsbettzimmer

1 Achtbettzimmer

Ein Wohnzimmer, ein Esszimmer und eine Küche sind verfügbar.

Erdgeschoss: Zweibettzimmer, Sechsbettzimmer, Esszimmer, Wohnzimmer, Küche und professionelle Küche.

  1. Obergeschoss: 2 Dreibettzimmer, ein Schlafsaal mit 8 Betten
  2. Obergeschoss: 3 Zweibettzimmer

Ab 10 Personen ist ein Catering-Service möglich mit Reservierung

Gruppengite geöffnet vom 1. März bis 1. Oktober

Gite für Etappen- und Kurzaufenthalte geöffnet vom 1. April bis 1. Oktober

Das Schloss ist ein kultureller Ort, die Assoziation ARCADE betreibt vor Ort auch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen: Konzerte, Ausstellungen, Praktika, Workshops, etc.

Der Link für die Seite: www.arcade-designalacampagne.fr

Sainte-Colombe-en-Auxois ist ein ruhiger Ort: Das Gite wird nicht für große Feste mit lauter Musik nach 23 Uhr vermietet.